Entgegen der landläufigen Meinung und dem, was große Banken und Kreditkartenunternehmen Ihnen sagen, verbessert die Insolvenzanmeldung die Kreditwürdigkeit. Der Grund ist einfach: Wenn wir die Schulden tilgen, die wir schulden, begleichen wir tatsächlich alle Schulden, und wenn die Schulden weg sind, steigt die Kreditwürdigkeit. Ein persönlicher Insolvenzantrag kann einige Punkte auf Ihrer Kreditwürdigkeit kosten, wird aber normalerweise durch die Schuldenabschreibung ausgeglichen.

Wie die meisten Menschen heute haben Sie Ihren Teil im Internet recherchiert, sind sich aber immer noch nicht ganz sicher, wie sich ein Konkursfall auf Ihre Kreditwürdigkeit auswirkt. Meine Vermutung ist, dass die Antworten, die Sie finden, davon abhängen, wer spricht. Gläubiger und Banken werden Ihnen sagen, dass eine Insolvenz das Schlimmste für Ihr Darlehen ist und werden Sie dazu bringen, alles in Ihrer Macht Stehende zu tun, um es zu vermeiden, aber warum sagen sie Ihnen das?

Bedenken Sie die Tatsache, dass diese Banken während der Großen Rezession von 2008 „too big to fail“ waren. Es waren auch die Großbanken, die ihre Lobbyisten im Jahr 2005 zwangen, für Änderungen des Insolvenzgesetzes zu kämpfen. Einige dieser großen Kreditkartenbanken fragen: „Was ist in Ihrem Portemonnaie?“ Sie wollen es wissen, weil sie wollen, dass Sie ihre Kreditkarten dorthin tragen.

Diese großen Banken möchten, dass Sie den Bankrott wie die Pest fürchten, weil sie Ihnen Zinsen für die Zeit berechnen, in der Sie Guthaben auf ihren Kreditkarten haben. Wenn Sie Insolvenz anmelden, verlieren sie und Sie gewinnen. Nun, wenn Sie wie die meisten meiner Kunden sind, fühlen Sie sich wahrscheinlich moralisch verpflichtet, Ihre Schulden zu begleichen, und das weiß ich sehr zu schätzen. Die Verfassung der Vereinigten Staaten, die Bibel und der Bankruptcy Act bieten jedoch Schuldenerleichterungen.

Beachten Sie, dass eine Konkursklage 10 Jahre lang in Ihrer Kreditauskunft verbleiben wird, wenn Sie gemäß Abschnitt 7 einreichen, und sieben Jahre lang, wenn Sie gemäß Abschnitt 13 des Insolvenzgesetzes einreichen. Sie können auch leicht einen Kredit nach einer Insolvenz erhalten, aber ich bin in Bezug auf Kredite und Schulden nach Insolvenzen voreingenommen, weil ich Zyklen und Muster sehe, in denen Kreditnehmer Schwierigkeiten haben, Schulden nach der Insolvenz zu verwalten, wenn kein Platz für ihr Budget ist. Ich kenne mindestens zwei nicht standardmäßige Kreditkartenherausgeber, die Merrick Bank und die Orchard Bank, die Kreditkarten direkt nach dem Insolvenzantrag ausstellen.

Denken Sie daran, dass niemand mit Kreditkarten reich wird und Ihre Kreditwürdigkeit anderen nur sagt, wie gut Sie mit Schulden umgehen. Wenn Sie aus dem Konkurs heraus sind, braucht es ein paar Dinge, um Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern. Halten Sie bis zu 4 Konten gleichzeitig geöffnet. Dies kann eine beliebige Kombination aus Hypotheken, Studiendarlehen und Kreditkarten sein. Nehmen Sie nicht mehr als die Hälfte Ihres aktuellen Kreditlimits und bezahlen Sie die Karte jeden Monat. Ungefähr fünf Jahre nach Ihrem Insolvenzfall sollten Sie wieder normale Debit-Kreditkarten erhalten können. Ich hoffe, diese Informationen helfen Ihnen weiter und wünsche Ihnen finanziellen Erfolg.

Author

Write A Comment