Die Kreditreparaturindustrie ist eine Industrie von 10 Milliarden Dollar pro Jahr und wächst jedes Jahr. Mit so viel Geld wird es zweifellos unehrliche Menschen geben, die versuchen werden, mit den Unvorsichtigen Geld zu verdienen. Sie wissen, dass die meisten Menschen, die Hilfe bei der Reparatur ihres Kredits suchen, das noch nie zuvor getan haben. Sie wissen auch, dass sie von Menschen profitieren können, die nicht wissen, was sie suchen, wenn sie Hilfe suchen, um ihre Kredite zu reparieren. Wenn Sie sich Ihrer Rechte und die Gesetze, die diese Unternehmen müssen folgen wird sie davon abhalten, ein Opfer eines Kredit-Reparatur-Betrug zu werden.

Einige dieser skrupellosen Unternehmen sagen Ihnen, dass sie Ihre schlechte Kreditgeschichte „verheimlichen“ können. Sie sagen, dass Sie mit einem neuen Kredit-Ordner neu anfangen können. Das geschieht oft, indem man ihnen eine Nummer gibt, die sie eine „Kredit-Datenschutznummer“ nennen könnten, „Kreditprofilnummer“ oder etwas ähnliches. Die Nummer wird genau aussehen wie eine Sozialversicherungsnummer und sie sagen ihren Kunden, dass diese Nummer anstelle einer Sozialversicherungsnummer verwendet werden kann. Sie sagen, dass Sie eine völlig neue Kredit-Geschichte mit dieser Zahl beginnen können. Die Chancen stehen gut, dass sie eine gestohlene Sozialversicherungsnummer verkaufen. Kunden, die für diesen Kredit-Reparatur-Betrug fallen, können für Identitätsdiebstahl verurteilt werden.

Eine ähnliche Kredit-Reparatur-Betrug ist es, Kunden erhalten eine Arbeitgeber-Identifikationsnummer (EIN) des IRS zu machen. Ein EIN, auch bekannt als bundesweite Steuernummer, ist das, was Unternehmen verwenden, um Finanzinformationen an die Sozialversicherung und das IRS zu melden. Betrüger sagen ihren Kunden, dass es vollkommen legal ist, anstelle einer Sozialversicherungsnummer ein EIN zu verwenden. Das ist nicht der Fall! Die Verwendung eines EIN auf einem persönlichen Kreditantrag oder einer persönlichen Kreditkarte gilt als Betrug. Schlimmer noch: Tun Sie dies auf einer Hypothek ist als Hypothek Betrug, die ein Verbrechen ist!

Ein alter Kredit-Reparatur-Betrug, der immer noch verwendet wird, ist der Betrug von „Credit Management-Plan“. Ein Kredit management-Plan ist, wenn der Kunde Zahlungen an die Kreditreparatur-Gesellschaft, dann das Unternehmen zahlt die Schulden des Kunden. Legitime Unternehmen bieten diese Dienstleistung, aber Betrüger zahlen nie Schulden. Sie sagen dem Kunden in der Regel, dass er seinen eigenen Kreditbericht nicht überprüfen oder mit seinen Gläubigern sprechen soll. Das Wort „Wenn ein Gläubiger anruft, sagen Sie ihm, er muss mit uns reden.“ Wenn Sie einen Kreditmanagementplan akzeptieren, stellen Sie sicher, dass Sie eine Quittung direkt vom Gläubiger erhalten, wenn eine Zahlung erfolgt.

Eine Kreditreparaturfirma, die Vorauszahlung will, ist auch ein schlechtes Zeichen. Nach dem Gesetz über die Kreditreparaturorganisation (CROA) ist es für Unternehmen illegal, Dienstleistungen in Rechnung zu stellen, bevor die Dienstleistung erbracht wird. Die CROA, die Teil des Verbraucherkreditschutzgesetzes ist, schreibt vor, dass keine Kreditreparaturorganisation Geld oder andere wertvolle Erwägungen für die Rendite von Dienstleistungen in Rechnung stellen oder erhalten darf, die die Kreditreparaturstelle für jeden Verbraucher zu erbringen bereit war, bevor diese Dienstleistung vollständig ausgeführt wird. Wenn Sie also ein Unternehmen finden, das auf Bezahlung besteht, bevor Sie irgendeine Arbeit tun, suchen Sie nach einem anderen Unternehmen.

Die CROA verlangt außerdem, dass das Unternehmen Ihnen einen schriftlichen Vertrag zur Verfügung stellt, in dem erklärt wird, welche Dienstleistungen es erbringen wird, wie lange Sie die Ergebnisse sehen, wie teuer sie sind und welche Rechte Sie haben. Eines dieser Rechte ist das Recht, das Abkommen innerhalb von drei Tagen aufzuheben und nichts zu schulden. Sie sind verpflichtet, Sie über dieses Recht zu informieren. Der schriftliche Vertrag muss auch alle Garantien enthalten, die sie Ihnen gegeben haben.

Wenn ein Kredit-Reparatur-Unternehmen ihnen sagt, etwas zu tun, das sich nur schlecht für Sie fühlt, dann ist es wahrscheinlich eine Kreditreparatur-Betrug. Es könnte darum gehen, ihnen zu sagen, einen Artikel über Ihre Kreditakte anzufechten, auch wenn Sie wissen, dass es richtig ist, oder Sie zu ermutigen, fälschlicherweise vorzutäuschen, dass Sie Opfer eines Identitätsdiebstahls geworden sind. Es könnte auch sagen, dass Sie lügen über eine Kreditkarte oder Darlehen. Wenn Sie ihre Tipps zu einem dieser Vorschläge nehmen, werden Sie möglicherweise mit rechtlichen Problemen zusätzlich zu Ihren Kredit-Probleme.

Wenn Sie glauben, dass ein Unternehmen einen Teil der CROA verletzt hat, können Sie ihre Generalstaatsanwalt oder eine Beschwerde bei der Federal Trade Commission (FTC). Die FTC untersucht oder verfolgt keine Einzelfälle, sondern wird Maßnahmen ergreifen, wenn es zahlreiche Beschwerden gegen ein Unternehmen gibt. Selbst wenn Sie nicht betroffen sind, wird die Meldung von Verletzungen anderen Menschen helfen, Opfer zu werden. Wenn alle verletzungen melden, können wir die Kredit-Reparatur-Betrug zusammen beenden.

Author

Write A Comment